VirtualBox - Daisys Hundehütte

Daisys

Hundehütte
Daisys
Hundehütte
Hundehütte
Daisys Hundehütte
Direkt zum Seiteninhalt

VirtualBox

Linux Mint
Oracle VirtualBox unter LinuxMint
Vor einiger Zeit bin ich von OpenSuse auf LinuxMint 18 Sarah umgestiegen und habe jetzt auch VirtualBox 5.0.24 installiert, die mit dem Paket angeboten wird. Auch das entsprechende Zusatzpaket (Oracle VM VirtualBox Extension Pack), mit dessen Hilfe USB funktionieren soll, wurde installiert. Leider funktioniert USB so und damit nicht. Ähnliche Probleme hatte ich schon mit OpenSuse. Deshalb habe ich nach dem Verzeichnis usr/lib/udev gesucht. Bei Mint gibt es unter /usr/lib aber nicht das Verzeichnis udev. Jetzt habe ich im Root-Verzeichnis nach "virtualbox" suchen lassen und es wurde die Datei 60-virtualbox.rules gefunden im Verzeichnis /lib/udev!
Als root angemeldet, habe ich diese Datei in etc/lib/udev/rules.d kopiert. Und siehe da, jetzt werden die angeschlossenen USB-Geräte angezeigt und können verwendet werden, auch mit dem installierten Windows Vista Basic!
Zurück zum Seiteninhalt